Historisches Modell in Amsterdam

 

Jan van der Heijden ist der Erfinder einer neuartigen Straßenbeleuchtung, die im siebzehnten Jahrhundert im großen Umfang in den Niederlanden installiert wurde. Vor allem in Amsterdam wurde dieses Modell zur Straßenbeleuchtung eingesetzt. Das Besondere an dieser Beleuchtung war, dass die Leuchte durch eine Flamme eines Dochts in einer so genannten „Triefnase", die mit Rapsöl gefüllt war, leuchtete.

 

Das Model ‚Jan van der Heijden' konnte anhand eines gut erhaltenen historischen Modellbuches und eines Originalmodells rekonstruiert werden. Dieses historische Model ist unter anderem auf der Mageren Brücke in Amsterdam zu finden.

 

« Vorige        Nächste »

 

Zurück zur Projektübersicht

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf